Herzlich Willkommen

 

 

 

= Aktuelles im Überblick= 

RUSSLAND VISUM: Außerkraftsetzung des Rückkehrwilligkeitsnachweises für 1 oder 2-malige Einreise 

Update vom 23.06.2018

hiermit freuen wir uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass, nach Absprache mit dem Russischen Generalkonsulat in Hamburg, es eine Neuerung bezüglich der Antragstellung für die Visa nach Russland gibt: Rückkehrwilligkeitsnachweis.
Für alle Visumsarten mit ein- oder zweimaliger Einreise ist es für deutsche Staatsbürger nicht zwingend notwendig, einen Rückkehrwilligkeitsnachweis beizulegen.
Bitte beachten Sie, dass dies nicht die Visumanträge für mehrmalige Einreise betrifft.

Diese Neuerung ist ab sofort und bis auf Weiteres gültig.

Zuverlässiger Online-Service von BOOKING.COM

Update vom 05.02.2018

Egal welche Unterkunft Sie suchen, wir haben sie…

Weiterlesen ⇒

Booking.com

 

RUSSLAND-VISUM: Erhöhung von Express-Gebühr des VFS Germany

Update vom 17.11.2017
 

Ab dem 23.11.2017 berechnet VFS Service Germany GmbH (Russisches Visazentrum in Deutschland) für die Express-Bearbeitung (3 volle Arbeitstage) der Visumaufträge, zusätzlich zu den Konsulargebühren, eine Servicegebühr in Höhe von 57,00 EUR (vorher 27,00 EUR). 

Demensprechend wird der Endpreis von VIP-VISASERVICE für die Express-Bearbeitung aller Art der Visumaufträge um 30,00 EUR erhöht.

RUSSLAND-VISUM: Änderungen in BLITZ / EXPRESS-Verfahren

Update vom 01.10.2017

 

GESCHÄFTSVISUM: Änderung des BLITZ- und EXPRESS-Verfahrens bei der Beantragung des Geschäftsvisums!

Seit dem 25.09.2017 ist eine BLITZ- und EXPRESS-Bearbeitung der russischen Geschäftsvisa nur möglich, wenn es sich um eine FMS- oder TELEX-Einladung handelt.

Alle Visaanträge mit direkten Firmeneinladungen werden nur 8 (für max.2 Einreisen) bzw. 15 Kalendertage (für mehrfache Einreise) bearbeitet.

TOURISTENVISUMÄnderung des BLITZ- und EXPRESS-Verfahrens bei der Beantragung des Touristenvisums!

  • BLITZ-Bearbeitung (1 Arbeitstag) für ein Touristenvisum ist weiterhin möglich. Beginn des Visums ist aber ab dem 4. Arbeitstag nach Antragseinreichung im Visazentrum möglich.
  • EXPRESS-Bearbeitung (3 Arbeitstage) für ein Touristenvisum: Beginn des Visums ist aber ab dem 5. Arbeitstag nach Antragseinreichung im Visazentrum möglich.

Damit Sie alle damit verbundenen Unannehmlichkeiten und Verluste vermeiden können, empfehlen wir Ihnen bei Bedarf nicht zu zögern und uns sofort zu kontaktieren. Wir finden eine gemeinsame und einfache Lösung Ihres Problems. Jeder Fall ist sehr individuell und kann nicht gleichermaßen gelöst werden.

%

Kundenzufriedenheit

%

Brand & Identität

%

Unsere Serviceleistungen

%

Web - Design

VIP-VISASERVICE

DÜRFEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?
WIR MELDEN UNS GERNE UMGEHEND BEI IHNEN!

Email